Servies

+Standard Wartung
Fachgerechte Schmierung der Anlage einschl. Beistellung des erforderlichen Schmiermaterials; Kontrolle der Ölstände
Betriebsmäßige Prüfung aller elektrischen und mechanischen Sicherheitseinrichtungen, Kontrolle der Tragmittel, Schleppkabel und Anzeigevorrichtungen
Erforderliche Einstellarbeiten an Funktionsteilen der Anlage
Kontrolle der elektrischen Steuerung
Hinweis auf mögliche zukünftige Fehlerquellen und Vorschläge zu ihrer Behebung
+Teilwartung
Fachgerechte Schmierung sämtlicher beweglichen Teile einschl. Beistelllung des erforderlichen Schmiermaterials
Kontrolle der Ölstände
Periodischer Ölwechsel
Betriebsmäßige Prüfung aller elektrischen und mechanischen Sicherheitseinrichtungen mit Ausnahme der Fangvorrichtung
Prüfung der Seile und Schleppkabel durch Augenschein
Prüfen der elektrischen Steuerung
Prüfen der Anzeigevorrichtung und Beleuchtungseinrichtungen
Eventuell erforderliches Nachstellen von Funktionsteilen
Reinigung sämtlicher Anlagenteile im Aufzugsschacht, der Schachtgrube, des Kabinendaches und des Maschinenraumes (Die Reinigung der Kabine sowie Schachttüren, Umwehrungen, Portale, ist jedoch nicht im Leistungsumfang enthalten.)
Entsorgung sämtlicher bei Wartungs- bzw. Reparaturarbeiten anfallenden Abfälle
Ersatz von ausgebrannten Signallampen und Erneuerung von Glühlampen für die Kabinen-, Schacht- und Maschinenraumbeleuchtung im Zuge einer Wartungstätigkeit
Behebung von Betriebsstörungen, die im Rahmen eines normalen Anlagenbetriebes entstehen können, innerhalb der Normalarbeitszeit
Ersatz von Kleinteilen (bis zur festgelegten Wertgrenze)
+Vollwartung
Fachgerechte Schmierung sämtlicher beweglichen Teile einschl. Beistelllung des erforderlichen Schmiermaterials
Kontrolle der Ölstände
Periodischer Ölwechsel
Betriebsmäßige Prüfung aller elektrischen und mechanischen Sicherheitseinrichtungen mit Ausnahme der Fangvorrichtung
Prüfung der Seile und Schleppkabel durch Augenschein
Prüfen der elektrischen Steuerung
Prüfen der Anzeigevorrichtung und Beleuchtungseinrichtungen
Eventuell erforderliches Nachstellen von Funktionsteilen
Reinigung sämtlicher Anlagenteile im Aufzugsschacht, der Schachtgrube, des Kabinendaches und des Maschinenraumes (Die Reinigung der Kabine sowie Schachttüren, Umwehrungen, Portale, ist jedoch nicht im Leistungsumfang enthalten.)
Entsorgung sämtlicher bei Wartungs- bzw. Reparaturarbeiten anfallenden Abfälle
Ersatz aller abgenützten bzw. defekten Aufzugsteile, wenn aus fachmännischer Sicht erforderlich, mit Ausnahme von: Fußbodenbelag, Kabineneinsatz, Türblätter, Türrahmen und -schwellen, Zargen, Schachtumwandung, Umwehrung , Zylinder, Kolben, verdeckt liegende Druckleitungen, Stempelschutzrohr
Behebung von Betriebsstörungen, die im Rahmen eines normalen Anlagenbetriebes entstehen können

Wartung Service:

Jeder Lift funktioniert nur so gut wie sein Servicedienst.

Deshalb haben wir zur Betreuung unserer Liftanlagen in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten südtirolweit ein bestens funktionierendes Servicenetzwerk aufgebaut.

Wir garantieren jederzeit eine rasche und preisgünstige Wartung sowie Störungsbehebung. Ebenso sichern wir Ihnen eine Ersatzteilversorgung über Jahre hinweg zu.

Eine professionelle Anlagenbetreuung durch das Service-Team der Firma Liftex sichert Ihnen ein Höchstmaß an Leistung, Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

Ihr Liftex-Kundendienstberater informiert Sie gerne über Ihre Möglichkeiten und erstellt Ihnen gerne kostenlos und völlig unverbindlich ein Wartungsangebot maßgeschneidert für Ihren Lift.

Standard Wartung:

  • Fachgerechte Schmierung der Anlage einschl. Beistellung des erforderlichen Schmiermaterials; Kontrolle der Ölstände
  • Betriebsmäßige Prüfung aller elektrischen und mechanischen Sicherheitseinrichtungen, Kontrolle der Tragmittel, Schleppkabel und Anzeigevorrichtungen
  • Erforderliche Einstellarbeiten an Funktionsteilen der Anlage
  • Kontrolle der elektrischen Steuerung
  • Hinweis auf mögliche zukünftige Fehlerquellen und Vorschläge zu ihrer Behebung

Teilwartung:

  • Fachgerechte Schmierung sämtlicher beweglichen Teile einschl. Beistelllung des erforderlichen Schmiermaterials
  • Kontrolle der Ölstände
  • Periodischer Ölwechsel
  • Betriebsmäßige Prüfung aller elektrischen und mechanischen Sicherheitseinrichtungen mit Ausnahme der Fangvorrichtung
  • Prüfung der Seile und Schleppkabel durch Augenschein
  • Prüfen der elektrischen Steuerung
  • Prüfen der Anzeigevorrichtung und Beleuchtungseinrichtungen
  • Eventuell erforderliches Nachstellen von Funktionsteilen
  • Reinigung sämtlicher Anlagenteile im Aufzugsschacht, der Schachtgrube, des Kabinendaches und des Maschinenraumes (Die Reinigung der Kabine sowie Schachttüren, Umwehrungen, Portale, ist jedoch nicht im Leistungsumfang enthalten.)
  • Entsorgung sämtlicher bei Wartungs- bzw. Reparaturarbeiten anfallenden Abfälle
  • Ersatz von ausgebrannten Signallampen und Erneuerung von Glühlampen für die Kabinen-, Schacht- und Maschinenraumbeleuchtung im Zuge einer Wartungstätigkeit
  • Behebung von Betriebsstörungen, die im Rahmen eines normalen Anlagenbetriebes entstehen können, innerhalb der Normalarbeitszeit
  • Ersatz von Kleinteilen (bis zur festgelegten Wertgrenze)

Vollwartung:

  • Fachgerechte Schmierung sämtlicher beweglichen Teile einschl. Beistelllung des erforderlichen Schmiermaterials
  • Kontrolle der Ölstände
  • Periodischer Ölwechsel
  • Betriebsmäßige Prüfung aller elektrischen und mechanischen Sicherheitseinrichtungen mit Ausnahme der Fangvorrichtung
  • Prüfung der Seile und Schleppkabel durch Augenschein
  • Prüfen der elektrischen Steuerung
  • Prüfen der Anzeigevorrichtung und Beleuchtungseinrichtungen
  • Eventuell erforderliches Nachstellen von Funktionsteilen
  • Reinigung sämtlicher Anlagenteile im Aufzugsschacht, der Schachtgrube, des Kabinendaches und des Maschinenraumes (Die Reinigung der Kabine sowie Schachttüren, Umwehrungen, Portale, ist jedoch nicht im Leistungsumfang enthalten.)
  • Entsorgung sämtlicher bei Wartungs- bzw. Reparaturarbeiten anfallenden Abfälle
  • Ersatz aller abgenützten bzw. defekten Aufzugsteile, wenn aus fachmännischer Sicht erforderlich, mit Ausnahme von: Fußbodenbelag, Kabineneinsatz, Türblätter, Türrahmen und -schwellen, Zargen, Schachtumwandung, Umwehrung , Zylinder, Kolben, verdeckt liegende Druckleitungen, Stempelschutzrohr
  • Behebung von Betriebsstörungen, die im Rahmen eines normalen Anlagenbetriebes entstehen können